Manchmal muss man ein LUN auf einer NetApp vergrößern – resizing eben.
Bei neueren Ontap Versionen geht das ganz gemütlich auf der Kommandozeile.

lun resize /vol/vol_daten/lun_daten 1000g

Die Größenangabe muss ohne Komma angegeben werden. g steht für Gigabyte, t für Terabyte, und so weiter..

Danach muss noch mit dem Initiator auf dem Client ein Rescan durchgeführt werden. Unter Windows z.B. mit der Datenträgerverwaltung, unter VMWare mittels Rescan auf dem iSCSI-Connector.

Falls man das vCenter 4.1 vom VMWare installiert und nicht die integrierte SQLServerExpress verwendet, sondern auf einen eigenen ODBC (für z.B. einen eigenen SQL Server), dann kann es vorkommen, dass das Setup mit dem Fehler „Error 25003.Setup Failed to create the VirtualCenter repository.“ abbricht.

Das Problem tritt vornehmlich bei Sprachversionen ungleich Englisch auf.
Wenn man in der ODBC-DSN-Verbindung folgende Änderungen durchführt sollte es klappen:

– change language of system messages to English
– uncheck Perform Translation For Character Data
– uncheck Use Regional Settings When Outputting Currency, Numbers, Dates, And Times

Die Sprache des ODBC´s muss also Englisch sein und keine Daten-Optionen aktiviert sein.

Viel Erfolg!