Windows PowerShell: Installation von NuGet schlägt fehl

Wenn man auf einem Windows-Server – in meinem Fall ein Windows Server 2016 – den NuGet Paketmanager nachinstallieren will – z.B. um die Azure PowerShell-Module zu installieren – schlägt dies seit geraumer Zeit (Seit April 2020) fehl:

Die Fehlermeldung von Install-PackageProvider -Name NuGet lautet:

Install-PackageProvider : Für die angegebenen Suchkriterien für Anbieter „NuGet“ wurde keine Übereinstimmung gefunden.
Der Paketanbieter erfordert das PackageManagement- und Provider-Tag. Überprüfen Sie, ob das angegebene Paket über die
Tags verfügt.

Der Grund ist vermutlich ein „Upgrade“ des Azureedges, der den Lookup-Provider stellt (onegetcdn.azureedge.net/providers). Der Endpunkt lässt seit etwa April 2020 keine TLS1.0 und TLS1.1 Verbindungen mehr zu und wurde auf „TLS1.2 min“ konfiguriert. Die PowerShell (< 14393.3474) spricht per Default aber nur TLS1.1.

Lösung

Mit folgendem Befehl stellt man die PowerShell auf TLS 1.2 um:

[Net.ServicePointManager]::SecurityProtocol=[Net.SecurityProtocolType]::Tls12

Danach funktioniert die Installation:

Quelle: https://www.zueschen.eu/

Kommentar verfassen