Ubuntu 16.04: apt-get hat Probleme mit IPv6

Wenn ich auf einem Ubuntu 16.04 Server apt-get update oder auch apt-get upgrade ausführe, bleibt es beim abrufen der Paketquellen über IPv6 einfach hängen:

root@ubuntu:~# apt-get update -y
OK:1 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial InRelease
OK:2 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates InRelease
OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-backports InRelease
0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::14)]

aptgetipv6

Lösen kann man das Problem wenn man IPv4 enforced:

apt-get -o Acquire::ForceIPv4=true update
apt-get -o Acquire::ForceIPv4=true upgrade

Alternativ kann man das auch persistent einstellen:

echo 'Acquire::ForceIPv4 "true";' | tee /etc/apt/apt.conf.d/99force-ipv4

Danach kann ich einfach wieder ganz normal apt-get update ausführen 🙂

root@ubuntu:~# apt-get update
OK:1 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease
OK:2 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial InRelease
OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates InRelease
OK:4 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-backports InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig

aptgetipv4

3 Gedanken zu “Ubuntu 16.04: apt-get hat Probleme mit IPv6

  • 17. August 2017 um 12:53
    Permalink

    Sollte es hier eventuell ‚Acquire::ForceIPv4 „true“;‘ heißen? Mit Hochkomma und mit geraden Anführungszeichen?

    Antworten
    • 17. August 2017 um 12:55
      Permalink

      Ok, ich sehe schon – WordPress treibt hier sein Unwesen 😉 Die Zeichen werden automatisch durch typografische ausgetauscht.

      Antworten

Kommentar verfassen