Exchange: Umlaute werden in Abwesenheitsnachricht nicht richtig angezeigt

Ich hatte bei einem Exchange 2013 das Problem, dass Umlaute in Abwesenheitsnachrichten (Out of Office) bzw. Automatischen Antworten nicht dargestellt wurden – diese wurden mit einem ? ersetzt. Das sah dann so aus:

OOFUmlaute

Ich habe das Problem damit behoben, dass ich den ContentType der RemoteDomain auf dem Exchange von MimeText auf MimeHTMLText mittels der Exchange Management Shell umgestellt habe:

get-remotedomain | set-remotedomain -ContentType MimeHtmlText

Danach waren alle Umlaute in den Automatischen Antworten und Abwesenheitsnotizen (OOF halt 😉 ) wieder richtig

OOFUmlauteOOF

Quelle: TechNET

Ein Gedanke zu “Exchange: Umlaute werden in Abwesenheitsnachricht nicht richtig angezeigt

  • 21. Februar 2018 um 10:48
    Permalink

    Ich dachte auch das bei mir hier das Problem lag. Leider nicht. Bei mir werden die Absendemailadressen entfernt bei folgendem Szenario:
    Ich schreibe etwas, und der Stellvertreter bekommt es weitergeleitet, kann meine Mail-Adresse aber nicht sehen, sondern nur den Display Name – und das bei internen wie bei externen Absendern.
    Bei eingeschaltetem OFF.

    Antworten

Kommentar verfassen