Hyper-V und VMware Workstation bzw. Player auf gleichen Rechner betreiben

Wann man – wie ich – auf einem Rechner VMware Workstation bzw. Player und den integrierten Hypervisor Hyper-V unter Windows verwenden will muss man ein wenig tricksen.
Denn wenn einr der beiden installiert / aktiviert ist, kann man den anderen Hypervisor nicht verwenden.
Um dieses Problem zu lösen muss man den Hyper-V beim booten aktivieren um Hyper-V zu verwenden – bzw. deaktivieren um VMware zu verwenden.

Das funktioniert am einfachsten wenn man eine Powershell als Administrator öffnet und mit

bcdedit /set hypervisorlaunchtype off

Hyper-V beim nächsten booten zu deaktivieren (um mit VMware zu arbeiten), bzw.

bcdedit /set hypervisorlaunchtype auto

um Hyper-V beim nächsten starten zu aktivieren um eben mit Hyper-V zu arbeiten.

Kommentar verfassen