Update von VMWare ESXi mit Offline Bundle

Wenn man einen ESXi-Host updaten will und den Update Manager von VMWare nicht verwenden kann oder will, empfehle ich immer das Update mittels dem Offline Bundle.

Das Update mit dem Offline Bundle ist wirklich super einfach und funktioniert eigentlich immer. Ich zeige die Vorgehensweise an einem Upgrade von ESXi 5.1 auf 5.5:

1) Als erstes muss das zu installierende Offline Bundle heruntergeladen werden. Entweder direkt bei VMWare

OfflineBundleDownload

oder beim Hersteller des Servers. Alle großen Hersteller bieten hier auch Offline Bundles an. Wenn der Server mit vorinstalliertem ESXi vom Hersteller läuft, wäre der Hersteller-Download die bevorzugte Wahl.

2) Das Offline Bundle auf den Datastore des ESXi hochladen. Wenn man mehrere ESXi zu upgraden hat, empfiehlt sich da natürlich ein Datastore zu wählen auf den alle ESXi Zugriff haben..

BundleHochladen

BundleHochgeladen

3) Den ESXi-Host in den Wartungsmodus versetzen

Wartungsmodus

4) Mit SSH auf den Host verbinden (falls nötig muss der Dienst noch gestartet werden -> Anleitung wie dies einfach funktioniert)

5) Jetzt geben wir uns alle Profile des Offline Bundle aus

esxcli software sources profile list -d /vmfs/volumes/datastore1/update-from-esxi5.5-5.5_update02-2068190.zip

ShowProfilesBundle

Meistens wird hier das einfache Standard-Profil benötigt – kommt darauf an welches Profil der Host jetzt hat – das sieht man am einfachsten im VMWare Client

ProfileESXi-Host-1

6) Das entsprechende Profil installieren

esxcli software profile update -d /vmfs/volumes/datastore1/update-from-esxi5.5-5.5_update02-2068190.zip -p ESXi-5.5.0-20140902001-standard

Nach kurzer Wartezeit kommt dann folgende Ausgabe

UpdateResultOfflineBundle

Danach den Host rebooten

reboot now

7) Mit dem VMWare-Client anmelden und die Version überprüfen

ProfileESXi-Host-2

8) Wartungsmodus beenden

Jetzt noch den Wartungsmodus beenden

WartungsmodusBeenden

und schon sind wir fertig 🙂

1 Kommentar

Kommentar verfassen