Ich hatte letztens das Problem, dass ein Internet Explorer nach Aufruf einer HTTPS-Seite die eine Zertifikatswarnung erzeugt (z.B. wegen selbst signierten Zertifikaten) die Seite nicht anzeigt.

Statt dessen meldet der Internet-Explorer z.B.: res://ieframe.dll/invalidcert.htm?SSLError=53556432#

Das Problem bestand egal in welche Zone ich die Seite bewegt habe – ob Intranet oder Vertrauenswürdige Seite -> immer kam der Fehler.

Das Problem konnte ich lösen, in dem ich unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones in den entsprechenden Zonen den Wert 1400 von 3 auf 0 geändert habe.

InternetExplorerZonesRegistry

Das kann man natürlich in allen Zonen von 0 bis 4 machen – oder entsprechend halt nur für die Zone in der es gebraucht wird.

Den Wert kann man auch schön per Gruppenrichtlinie verteilen 🙂