Windows verlangt Neustart, da ein Neustart von einer vorherigen Installation noch aussteht

Bei der Installation von so mancher Software (in meinem Fall z. B. SQL Server 2008) wird vom Setup überprüft, ob vor der Installation ein Neustart erfoderlich ist.
Hatt auch seinen Sinn, da vielleicht voher Systemdateien geändert worden, etc..
Nur manchmal kannst du das Windows x-fach neustarten, er verlangt immer einen Neustart vor der Installation.

Das liegt meistens an den Registry-Keys:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\PendingFileRenameOperations

und

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\UpdateExeVolatile

wenn:
der Registrierungsschlüssel UpdateExeVolatile einen anderen Wert als 0 enthält
der Registrierungsschlüssel PendingFileRenameOperations einen beliebigen Wert aufweist

Zur Behebung der Neustart-Problematik muss der Wert UpdateExeVolatile auf 0 gesetzt werden und der Registryeinstrag PrendingFileRenameOperations gelöscht werden.

Bei mir war es meist der Key HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\PendingFileRenameOperations

Quelle: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc164360(EXCHG.80).aspx

Kommentar verfassen